Osterferien 2018

Auch in diesem Jahr gab es in der OGS wieder ein kunterbunt zusammengestelltes Osterferienprogramm, was Klein und Groß gemeinsam gestaltet haben. 

11 Jahre OGS Wiesdorf

Am 16. März 2018 feierte unsere OGS in Wiesdorf unter der Trägerschaft der katholischen Jugendagentur ihren 11-jährigen Geburtstag. Zu diesem Anlass strömte eine beachtliche Anzahl an Besuchern pünktlich zum Beginn der Feierlichkeit um 15:00 in die Aula der GGS und KGS in Wiesdorf. Neben dem Bürgermeister Herrn Marewski war auch der Geschäftsführer der katholischen Jugendagentur, Thomas Droege, anwesend. Beide lobten die gute Zusammenarbeit mit der OGS. Auch die beiden Schulleitungen fanden ausschließlich positive Worte für die gemeinsame Arbeit mit der OGS und die Leitung Thomas Peickert. Die OGS hat innerhalb der 11 Jahre eine stetige Weiterentwicklung durchlaufen und wird mittlerweile in der Betreuung von rund 275 Kindern in 10 verschiedenen Gruppen von 34 Mitarbeitern unterstützt.

Adventszeit in der OGS

Auch in diesem Jahr fand wieder unser Adventsmarkt statt. Die Kinder der OGS Wiesdorf haben in den vorherigen Wochen fleißig gemalt, gebastelt und sogar mit Holz gearbeitet, damit der Markt, wie auch schon im letzten Jahr, ein voller Erfolg wird. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt.

Es wurde gelacht, gesungen und getanzt und nun sind wir alle gut auf die bevorstehenden Adventstage eingestimmt.

Hier einige Impressionen unseres Adventsmarkts: 

Sommerferien 2017

Unsere Sommerferien 2017

Woche 1:

Montag,  17.7.2017

Am ersten Tag der Ferienbetreuung ging es bereits um 8.30 Uhr los zum Bayer Luftsportclub am Flugplatz Kurtekotten. Dort haben wir an einer Führung teilgenommen. Wir durften den Tower erklimmen, um über den ganzen Flugplatz schauen zu können, haben uns alle Flugzeuge aus nächster Nähe angesehen und durften zum Abschluss sogar alle selbst mal Pilotenluft schnuppern und im Flugzeug Platz nehmen. 

Verabschiedung der 4.-Klässler 2017

Auch in diesem Jahr mussten wir uns schweren Herzens von unseren 4.-Klässlern verabschieden.

Osterferien 2017

Auch in diesem Jahr fand in der ersten Woche der Osterferien die OGS Betreuung statt. Das Ferienprogramm konnte sich sehen lassen. 

Montags ging es bereits vormittags mit dem Reisebus zum Gertrudenhof in Hürth. Dort hatten die Kinder die Möglichkeit das Leben in der Landwirtschaft kennenzulernen. Zudem konnten sie die dort lebenden Tiere streicheln, füttern und auf einem großen Heuboden toben. Zum Mittagessen gab es selbstgemachte Kartoffelsuppe und zum Abschluss des Tages ein hausgemachtes Eis. Insgesamt ein toller Ausflug.

Projektwoche Trommelzauber

Die beiden Wiesdorfer Grundschulen und der Offene Ganztag hatten vor einem Jahr beschlossen, eine gemeinsame Projektwoche "Trommelzauber" zu veranstalten.

Zum Abschluss dieser mit dem 3. April begonnenen Projektwoche fanden am 7. April zwei Aufführungen des einstudierten Musiktheaterstücks statt; die Aufzeichnung der ersten Aufführung haben wir im Artikel unten verlinkt.

Besuch der Kinder- und Jugendsprechstunde

Am Dienstag, dem 21.3.2017 besuchte eine Abordnung von Schülerparlament und OGS-Rat die Kinder- und Jugendsprechstunde. Oberbürgermeister Uwe Richrath und Stadtdezernent Marc Adomat empfingen die Kinder in der Schwadbud von Bayer 04.

Schülerparlament und OGS-Rat hatten beschlossen, eine Nestschaukel für den Schulhof zu beantragen. Die Kinder hatten selbst gemalte Bilder mitgebracht, um ihren Wunsch zu unterstützen. Dafür sollen auch die Einnahmen des Adventsbasars im Dezember 2016 eingesetzt werden.

Weiberfastnacht 2017

Auch in diesem Jahr hatten die Kinder und Betreuer der OGS Wiesdorf am Karnevalsdonnerstag eine Menge Spaß. Es wurde getanzt, getobt und gelacht.

Neben der allseits beliebten und der 5. Jahreszeit entsprechend geschmückten Kinderdisko, gab es viele verschiedene Angebote, die den Kindern den Tag verschönert haben.

Adventsbasar

Am Montag, dem 12.12.2016 fand von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr der erste Adventsbasar in der OGS Wiesdorf statt.

Es gab zahlreiche Stände auf dem Schulhof, an denen von den Kindern zuvor gebastelter Weihnachts- und Adventsschmuck zum Verkauf angeboten wurde. In der Mensa wurden selbstgebackene Plätzchen verkauft. Der gesamte Erlös des Basars wird den Kindern in Form von neuem Sport- und Spielmaterial für den Schulhof zu Gute kommen.